Kunkiel und Grass sind die Majestäten

Die Majestäten und Kettenträger der Schützengesellschaft Langenhagen. (Foto: Schützengesellschaft Langenhagen)

Schützengesellschaft schoss Würden- und Kettenträger aus

Langenhagen. Die Majestäten der Schützengesellschaft Langenhagen stehen fest.
Beim Schießen auf die Königsscheibe setzte sich Roman Kunkiel mit einem 1977- Teiler durch. Zweiter wurde Thomas Wilde vor Wilhelm Fricke. Regina Grass verteidigte den Königinnentitel und wurde mit einem 333,8-Teiler zum zweiten Mal in Folge Schützenkönigin. Ulrike Greeske wurde Zweite und Hilde Nagel Dritte. Marc Fritzen setzte sich gegen Pascal Ulrich und Jan Fechte durch und wurde Jugendkönig. Die Jugendleiterkette errang Jan Fechte vor Stephan Fritzen und Marc Fritzen. Auch bei der Gründerkette war Jan Fechte erfolgreich. Zweiter wurde Marc Fritzen.
Die Damen-Gründerkette sicherte sich Ulrike Greeske vor Monika Patz und Regina Grass. Und auch bei der Althans Kette erzielte Ulrike Greeske den ersten Platz. Jochen Greeske und Marco Greeske hatten das Nachsehen. Frauke Wientzek erhielt die Baselau Kette. Sie konnte sich gegen Lore v.d. Decken und Beate Nevermann durchsetzen. Beate Nevermann holte sich die Hans-Gerd-Klenke Kette. Sie verwies Regina Grass und Ulrike Greeske auf die Plätze 2 und 3.
Die Trefferscheibe 100 Meter ging an Marco Greeske. Zweiter wurde Roman Kunkiel vor Uwe Eikemeier. Wilhelm Ehlers holte sich die Lucian Winter Kette vor Wilhelm Fricke und Marco Greeske. Die Trefferscheibe 10 Meter ging an Jörg Nevermann. Er setzte sich gegen Cord-Hermann Döpke und Uwe Eikemeier durch. Jörg Nevermann errang zudem die Senioren-Kette vor Jörg Bode und Roman Kunkiel. Thomas Wilde freute sich über den ersten Platz bei der Doktor- Greeske-Scheibe. Marco Greeske und Jörg Bode belegten den zweiten und dritten Platz. Und auch bei der Meisterscheibe wurde Thomas Wilde Ester vor Roman Kunkiel und Marco Greeske. Bei der Gemeinde-Scheibe war Uwe Eikemeier erfolgreich. Jörg Bode und Roman Kunkiel wurden Zweiter und Dritter. Jörg Bode wurde Erster bei der Döpke-Scheibe vor Marco Greeske und Arne Rodewald. Ulrike Greeske erhielt die Wunni-Kette. Zweiter wurde Thomas Wilde und den dritten Platz belegte Friedrich Rodewald. Auch bei der Ostendorp Kette setzte sich Ulrike Greeske durch und verwies Beate Nevermann und Monika Patz auf Plätze 2 und 3.