"Landschaftsträume und Traumlandschaften"

Bild mit dem Titel "Boot" von Helmut Schröder.

10. Januar: Bilder von Helmut Schröder im Rathaus

Langenhagen. Mit dem Titel „Landschaftsträume – Traumlandschaften“ eröffnet die Ausstellung mit Bildern von Helmut Schröder am Donnerstag, 10. Januar, im Foyer des Rathauses, Marktplatz, um 18.30 Uhr. Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten bis zum 31. Januar zu sehen. Helmut Schröder ist als „Langenhagener Künstler“ bekannt. Der studierte Germanist und Theologe arbeitete nach Abschluss seines Medizinstudiums zunächst in Hannover, später als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Langenhagen. Er ist im Jahr 2003 aufgrund einer Parkinsonschen Erkrankung vorzeitig aus dem Dienst ausgeschieden. Seit dem widmet er sich der Malerei, die ihm hilft, die Krankheit besser zu bewältigen.