Langenhagen auf dem Opernplatz

Pferdestärken wurde erfolgreich "entdeckt"

Region (gg). Rund 100.000 große und kleine Besucherinnen und Besucher zählten die Organisatoren des Regionsentdeckertages am sonnigen Sonntag, 9. September, an den fast 50 Tourenzielen in Hannover und dem Umland, weitere 120.000 feierten zwischen Kröpcke und Aegi mit beim Entdeckertagsfest. „Das Wetter hat uns eine neue Rekordzahl beschert“, freute sich Regionspräsident Hauke Jagau über die Resonanz auf die Traditionsveranstaltung, die in diesem Jahr ihre 25. Auflage erlebte.
In Hannovers Innenstadt wurde es richtig voll: Die sechs Musik-, Sport-, Kinder und Theaterbühnen zwischen Hauptbahnhof und Aegidientorplatz und die dazwischen aufgebauten rund 160 Stände waren dicht umlagert. Die Stadt Langenhagen wurde auf dem Opernplatz über das Projekt Pferdestärken unter der Leitung von Regine von der Haar repräsentiert. Die Ausstellung "Erfolg - Made in Langenhagen" zeigte beispielsweise eine Doppel-Platin CD, Symbol für den Erfolg der Tonträger, für den Eurovision Song Contest produziert, vom Langenhagener Unternehmen EDC. Kleine Geschenke wurden verteilt, Firma Eikemeier stellte Bastelpappen zur Verfügung, die sich mit wenigen Handgriffen zu Tier-Formen zusammenstecken ließen. Die Geocacher "Stadtlöwen", Initiative des Fachbereichs Jugend, stellten sich vor dem Ausstellungszelt vor und kullinarische Grüße aus Langenhagen wurden durch das Angebot von Wildspezialitäten gestellt.