Launig und informativ

Musik für einen guten Zweck: das Polizeimusikkorps in Krähenwinkel.Foto: O. Krebs

Polizeimusikkorps zeigte breites Musik-Repertoire

Krähenwinkel (ok). Wer am Mittwochnachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus nach Krähenwinkel kam, hätte denken können, er sei auf einer Verkaufsveranstaltung nach einer Kaffeefahrt gelandet – auf einem Tisch war viel Material aufgebaut, das alles mit dem Thema Sicherheit in Haus und Garten zusammenhing. Doch wer sich dann umschaute, musste eigentlich stutzig werden, waren doch ungewöhnlich viele Ordnungshüter anwesend, die meisten sogar mit Musikinstrumenten. Des Rätsels Lösung: Das Niedersächsische Polizeimusikkorps mit seinem launigen Moderator Andreas Lapke war wieder mal zu Gast beim DRK in Krähenwinkel und unterhielt das Publikum mit Klassikern wie dem "Schneewalzer", "Gruß aus Kiel" oder auch der "Herz-Schmerz-Polka". Und in der Pause klärte Kontakbeamtin Dagmar Maronde die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer in Sachen Sicherheit auf – natürlich zum Nulltarif. Der Spendenerlös dieser traditionellen Wohltätigkeitsveranstaltung geht an den Hilfsfonds "Krähenwinkler helfen Krähenwinklern".