Lediglich eine Sekunde auseinander

Die drei Bestplatzierten in der Altersklasse ab elf Jahren: Berkan (von links), Moritz und Jannick. (Foto: D. Lange)

Finale der Balance-Board-Summer-Challenge im CCL

Langenhagen (dl). Windsurfer und Snowboarder schwören darauf, um den Gleichgewichtssinn zu trainieren und auch bei Kindern und Jugendlichen hat sich das aktuelle Trendsport-Highlight schon einen festen Platz erobert. Die Rede ist vom Balance Board, in diesem Fall vom Hoverboard, oder auch Self Balancing Board genannt. Ein Brett mit zwei Rädern und elektronischem Antrieb, welches gesteuert wird durch Gewichtsverlagerungen. Für die Summer Challenge im Rahmen der Funsport-Tage im CCL war ein Parcours mit verschiedenen Anforderungen zweimal auf Zeit zu durchfahren, wobei Fehler zu Zeitstrafen führten. Die Kinder und Jugendlichen, die sich am Tag zuvor für das Finale am Sonnabend qualifizierten, traten in drei Altersklassen gegeneinander an. Die Ältesten, die Klasse ab elf Jahren, waren am Ende auch die Schnellsten. Hier wurden nicht nur die besten Zeiten gefahren, sondern den Erst- und Zweitplatzierten trennten im Ziel lediglich eine Sekunde. Knapper geht`s nicht. Zu gewinnen gab es verschiedene Boards sowie Centergutscheine im Wert von 50 bis 100 Euro.