"Leidenschaft teilen"

Heinz Jansen (von links), Sabine Sickau und Mirko Heuer empfehlen die Teilnahme an der "Offenen Pforte" beim Treffen im daunstärs. (Foto: M. Bortel)

Programm Offene Pforte geht weiter

Langenhagen (mb). Gute Laune gab es wieder beim Jahrestreffen der Gartenbesitzer, die beim Programm Offene Pforte mitgemacht haben. Sie boten im Sommer Besichtigungstermine ihrer privaten Gärten an, zu denen jedermann eingeladen war. Bei den Terminen wurden Erfahrungen und Wissenswertes rund um den Garten ausgetauscht. Der sprichwörtliche „grüne Daumen“ bekam natürlich Anerkennung. Mirko Heuer sprach seinen Dank für die Organisation und das Engagement der Teilnehmer aus. Sabine Sickau, die in diesem Jahr das erste Mal Heinz Jansen Unterstützung bei der Organisation leistete, freut sich, dass alles gut geklappt hat und hat schon Vorstellungen für das nächste Jahr, wenn die Offene Pforte in die 14. Runde geht. Besonders das „Teilen der Gartenleidenschaft“ und die gemütliche Atmosphäre sind für Sabine Sickau entscheidend und sie, wie auch Heinz Jensen und Mirko Heuer würden sich für die Saison 2018 viele neue Teilnehmer wünschen, die ihre Gärten öffnen oder auch andere besuchen.