Lesen aus dem "Lotta Leben"

Die beim Vorlesewettbewerb platzierten Schüler aus dem vierten Jahrgang sind (von links): Lena Brausen (erster Platz), Leon Hilmer, Joshua Prüsse (zweiter Platz) und Ela Nur.

Buchhandlung Böhnert stiftete Preise

Langenhagen. Zehn Schüler der dritten und vierten Klassen der IGS Süd haben nun ihr Können beim Vorlesetag unter Beweis gestellt. Eine kompetente Jury bestehend aus Mentor, Lehrerin, Bibliothekarinnen, Buchhändlerinnen und zwei Schülerinnen der zehnten Klasse (Brinker Schule) übernahm die Beurteilung.
Die Vorleser haben sich im Unterricht intensiv auf den Wettbewerb vorbereitet. Sie mussten zuerst ihr selbstgewähltes Buch vorstellen, danach ihren geübten Text aus diesem Buch vorlesen und abschließend einen unbekannten Text aus dem Buch „Lotta Leben“ vorlesen. Auf dem dritten Jahrgang belegten Sinan Treiber und Johanna Michels den dritten Platz, Connor Czarnecki den zweiten Platz und Laura Hoffmann den ersten Platz. Aus dem vierten Jahrgang belegte Joshua Prüsse den zweiten Platz und Lena Brausen den ersten Platz. Die Buchpreise wurden von der Buchhandlung Böhnert gesponsert.