Leserbrief

Innere Sicherheit

Zum Artikel "Einschätzung der Sicherheit - SPD-Politiker informieren sich über Polizeialltag" in der ECHO-Ausgabe vom 17. Februar, Seite 5, erreichte die Redaktion folgender Leserbrief: "Ein besseres Sicherheitsgefühl würden die Langenhagener Bürger aber auch haben, wenn die Polizei mehr zur Prävention beitragen würde, in dem auch Streifenpolizisten sich in öffentlichen Gebäuden, Einkaufscentren, Hallen und Freibädern oder Badeseen Parkanlagen zeigen würden. Nur vorbeifahren ist zur Zeit nicht mehr ausreichend. Jetzt könnte die Antwort kommen, dass für solche Maßnahmen kein Personal oder auch kein Geld mehr da ist. Aber das kann kein Bürger mehr glauben."

Karl-Heinz Merkel, Langenhagen