Löwenstarkkisten helfen und trösten

Die Geschenke sollen den Kindern das Weihnachtsfest versüßen.

Kita-Zirkel-Team bringt große bunte Kisten in MHH-Kinderklinik

Langenhagen (ok). Zwei große bunte Kisten, gefüllt mit vielen Geschenken hat das Team des Kita-Zirkels jetzt in die MHH-Kinderklinik auf die Stationen Onkologie und Chirurgie gebracht. Leiterin Irina Tänzer: "Die Löwenstarkkisten sollen Kinder in der schweren Zeit helfen und etwas trösten." Sie habe bei ihrem Sohn Junis, der sehr viel Zeit auf den beiden Stationen verbracht habe, erlebt, wie grausam und schwer es den Kindern fällt, gepikst zu werden. Diese kleine "Tröstekiste" soll eben helfen, die vielen Piks zu verarbeiten. Viele Spenden sind durch zahlreiche Aufrufe zusammengekommen; die Kinder der Kitas Wimmelburg und Krümelhausen haben sie schön gestaltet und für die Stationen gab es zudem auch neue Kuscheltiere zum Verteilen in der Weihnachtszeit.