Luthers Gedanken nachempfinden

Annika Lühr (von links), Torsten Kröncke und Rita Kischlat bereiten den Querbeet-Gottesdienst zu Luthers Worten vor.

Querbeet-Gottesdienst am 5. Februar

Langenhagen. Zum "Querbeet – der andere Gottesdienst" lädt die Elisabethgemeinde für Sonntag, 5. Februar, um 18 Uhr ein. Luthers Ausspruch "Hier stehe ich, ich kann nicht anders" steht im Mittelpunkt. Was hat Luther gedacht, was hat ihn bewegt, was hat er bewirkt? Um diese und andere Fragen wird es im Programm des Abendgottesdienstes gehen. Es wird ein Spiel zum Mitdenken und Mitmachen geben und natürlich macht die Querbeet-Band Lichtblick wieder erstklassige Musik. Die Gestaltung des Querbeet-Gottesdienstes liegt bei Torsten Kröncke und seinem Mitarbeiterteam. Die Moderation leisten Rita Kischlat und Annika Lühr.
Nach dem Abendgottesdienst gibt es einen Imbiss und ein Gesprächsangebot.