Marco Panning ist der Adlerkönig

Die erfolgreichen Teilnehmer beim Adlerschießen.

Kaltenweider schoss den Rumpf ab

Kaltenweide. Beim Adlerschießen des Schützenvereins Kaltenweide galt es, alle elf Teile des hölzernen Adlers einzeln herunter zu schießen. Die Damen machten von Anfang an die bessere Figur am Schießstand und holten so fünf der ersten sechs Teile. Die Männer konnten erst nach der obligatorischen Stärkung im Schützenhaus zu ihrer Form finden und zogen so im Laufe des Schießens mit den Damen gleich. Mit: „Na dann fängt die Runde ja gleich wieder von vorne an“, erklang der entscheidende Satz von Sabine Letmathe. Im selben Moment schoss Marco Panning als letzter Schütze der Runde den Rumpf des Adlers ab und sicherte sich so den Titel des Adlerkönigs.
Folgende Teilnehmer waren erfolgreich: Ring: Jessica Letmathe; Krone: Stefan Gläser; Hals: Annette Klatt; Zepter: Samantha Schuppan; Reichsapfel: Diana Lippoldt; linke Kralle: Jessica Letmathe; rechte Kralle: Fritz Schneider; linke Schwinge: Stefan Gläser; rechte Schwinge: Max Riedel; Schwanz: Axel Siebert; Rumpf: Marco Panning