Marie holt das Licht

Hat am Donnerstag ihren großen Auftritt: Marie Pawlow.Foto: O. Krebs

Viertklässlerin startet am Sonntag nach Österreich

Krähenwinkel (ok). Ihre beiden großen Brüder wären bei dieser Nachricht sicher vor Freude in die Luft gesprungen, aber die neunjährige Marie Pawlow freute sich nicht so richtig. „Was – am Mittwoch ist gar keine Schule mehr, ich wäre so gern hingegangen.“ Kein Wunder, hätte das junge Mädchen aus Krähenwinkel doch eine ganze Menge zu erzählen gehabt, denn am Sonntag geht’s auf große Tour mit der Bahn. Zusammen mit ihrer Mutter Christiane, Ortsbürgermeister Andreas Hartfiel und Ortsratsmitglied Michael Hannemann macht sich Marie auf den Weg nach Österreich, genauer gesagt nach Stadl Paura, der Partnergemeinde Krähenwinkels. Dort wartet am Montag beim Fernsehsender ORF ein ganz besonderer Termin auf die Viertklässlerin – das Friedenslicht, dessen lange Reise in Bethlehem begonnen hat, wird an Marie übergeben. Nach einem Besuch auf dem schönen Weihnachtsmarkt in Linz geht’s am Dienstag nach Hause. Damit ist die Mission „Friedenslicht“ aber noch nicht beendet, der große Auftritt steht am Donnerstag, 23. Dezember, um 18 Uhr in der Matthias-Claudius.Kirche auf dem Programm. Marie gibt das Friedenslicht an Ortsbürgermeister Andreas Hartfiel weiter. Tolle Geste von Schulleiterin Gabriela Kasten: Ihre Mitschüler Hamit und Niklas – sie wären auch gern nach Österreich gefahren, haben aber bei der Auslosung den Kürzeren gezogen – dürfen Marie auf ihrem Weg in der Kirche begleiten.