Marktspiegel-Pokal kommt nach Mellendorf

Vorrundenspiele ab 20. Juli, VW-Neuwagen wird verlost

Mellendorf. Das traditionelle Sommer-Fußball-Turnier im Nordosten der Region hat in diesem Jahr auch einen Austragungsort und zwei Teilnehmer aus der Wedemark. Beim Marktspiegel Pokal gehören der MTV Mellendorf und der SC Langenhagen zu den aussichtsreichen Kandidaten. Sie spielen in einer Gruppe, deren Vorrundenspiele im Mellendorfer Stadion ausgetragen werden. Gleich nach der Fußball-WM gibt es also wieder guten Fußball. Diesmal live vor Ort zum Mitfiebern.
Am 20., 25. und 26. Juli finden die Vorrundenspiele statt. Gegner der beiden Wedemärker Mannschaften in Mellendorf sind der SV Fuhrberg und der TuS Altwarmbüchen. Die Spiele beginnen an den drei Spieltagen um 18.00 Uhr und um 19.30 Uhr.
Jene Vereine, die das Viertelfinale erreichen, messen sich am 30. Juli mit den Siegern und Bestplatzierten zweier anderer Gruppen im Viertelfinale, das in Wettmar stattfindet. Die Halbfinalspiele um den begehrten Pokal finden am 1. August in der Martkspiegel-Arena der TSV Burgdorf statt, wo am 18. August auch der Finaltag ausgetragen wird. Insgesamt 20 Mannschaften sind am Start - ob es eines der Wedemärker Teams bis in das Endspiel schafft?
Der Besuch des packenden Finaltages lohnt sich auf jeden Fall, denn es wird viel geboten. Ab 14 Uhr spielt die Traditionsmannschaft von Hannover 96 gegen eine Burgdorfer Auswahl. Danach folgt das Finalspiel des Marktspiegel-Pokals. Der Tag wird vom Endspiel des Klaus Hoffmann Cups beschlossen, in dem sich die höherklassigen Amateurmannschaften der Region parallel zum Pokalgeschehen messen. Mit Unterstützung der Volkswagen Automobile Region Hannover GmbH wird unter allen Käufern einer Eintrittskarte ein VW-Neuwagen für zwölf Monate inclusive 10.000 Kilometern, Steuern und Versicherung verlost. Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen - darunter ist ein schöner Strandkorb für den Garten!
Die beiden Turniere, traditionell initiiert vom Marktspiegel-Verlag, versprechen Fußballspaß in der punktspielfreien Sommerzeit - diesmal auch in der Wedemark.