Max Giesinger kommt nach Burgdorf

Max Giesinger gastiert mit seiner Band am 25. August auf dem Schützenplatz in Burgdorf.

Open-Air-Spektakel mit dem Sänger von „80 Millionen“

Region. Kaum ein Pop-Act im deutschsprachigen Raum ist derzeit so beliebt wie Max Giesinger, der mit seiner Band in diesem Jahr auf 150 Konzerte und Festivalauftritte zurückblickt. Am Sonnabend, 25. August 2018, gibt der aktuelle Shootingstar der deutschen Musikszene im Rahmen seiner neuen Roulette Open Air-Tour ein Sonderkonzert auf dem Schützenplatz in Burgdorf. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung und die Neue Presse präsentieren das Showereignis. Im Vorprogramm treten die Sieger des Burgdorfer Bandcontests und die hannoversche Sängerin Lea auf, die 2016 ihr Debütalbum „Vakuum“ veröffentlichte und zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten der deutschen Musikszene zählt. Der Burgdorfer Stadtmarketing-Verein veranstaltet das Konzert anlässlich des Themenjahres „Burgdorf – klingt gut!“. 2011 verschaffte Max Giesinger die Teilnahme bei der Casting-Show „The Voice Of Germany“ bundesweite Popularität. Seitdem ging es mit der Karriere des Künstlers steil aufwärts. Das von ihm komponierte Lied „Dach der Welt“ erreichte im Jahr 2012 Platz 14 der deutschen Charts. Danach folgte eine erste Deutschland-Tournee mit Auftritten in zwölf Städten. Im Jahr 2013 gab Giesinger den Tonträger „Unser Sommer“ heraus und ging anschließend auf seine zweite Deutschland-Tournee mit dem Motto „In dieser Stadt“. Ein Jahr späte veröffentlichte Max Giesinger sein erstes Album „Laufen Lernen“, das er komplett in Eigenregie finanzierte. Sein zweites Album „Der Junge, der rennt“ folgte 2016 und hielt sich über 50 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts. Daraus griff er zur Fußball-EM 2016 das Lied „80 Millionen“ in einer neuen Version auf, die im Anschluss die deutschen Charts stürmte. Am 16. September 2016 erschien mit „Wenn sie tanzt“ die zweite Singleauskopplung des Albums, die nach wenigen Wochen in die Top 10 der deutschen Singlecharts aufstieg. „Roulette“ heißt die dritte Single aus dem Album, die nahtlos an die anderen Erfolge anknüpfte. In den letzten beiden Jahren erhielt der Künstler nicht weniger als neun Auszeichnungen. Im Juni dieses Jahres verlieh ihm seine Plattenfirma BMG Label eine Goldauszeichung für seine Single „80 Millionen“. Auch im Fernsehen ist Max Giesinger ein gern gesehener Gast. Im Frühjahr 2018 löst Max Giesinger Sasha als Coach bei „The Voice Kids“ ab. Der 28-jährige Künstler liebt es, die Zuschauer immer wieder in sein Programm einzubeziehen, und sucht dabei den direkten Kontakt zu seiner stetig wachsenden Fangemeinde. Eintrittskarten für das Sonderkonzert in Burgdorf gibt es im Vorverkauf zum Preis von 39,90 Euro unter anderem in den Geschäftsstellen von ECHO, HAZ und NP sowie auf www.haz-tickets.de