„Mit dem grünen Daumen“

Gute Laune gab es beim Jahrestreffen der Gemeinschaft "Offene Pforte" mit Heinz Jansen (von rechts) und Bürgermeister Mirko Heuer. (Foto: G. Gosewisch)

Jahresabschluss der Gemeinschaft „Offene Pforte“

Langenhagen (gg). „Beziehungen knüpfen und vertiefen“ war das Motto beim Jahrestreffen der Gemeinschaft „Offene Pforte“. Der Name ist Programm: Gartenbesitzer bieten im Verlauf der grünen Jahreszeiten Besichtigungstermine ihrer privaten Gärten an. Jedermann ist eingeladen zu schauen und zu entdecken. Zu verschiedenen Aspekten der Gestaltung oder Funktion hat der Betrachter in jedem Garten die Gelegenheit, Besonderheiten zu entdecken. Zudem gibt jeder Gartenbesitzer Wissenswertes weiter. Der sprichwörtliche „grüne Daumen“ wird nachvollziehbar. Seinen Dank für das Engagement der Gartenbesitzer sprach Bürgermeister Mirko Heuer in seinem Grußwort aus, bekannte sich als gärtnerischer Laie. „Aber das kann ja noch werden“, scherzte er. Eine Fortführung des Programms im nächsten Jahr kündigte Heinz Jansen als Sprecher der „Offenen Pforte“ an: „Es soll weitergehen – im Jahr 2016 zum zwölften Mal.“