Mit dem Heck gegen den Baum

Der Sachschaden an beiden Autos ist erheblich.Foto: O. Krebs

Crash an gefährlicher Einmündung in Kaltenweide

Kaltenweide (ok). Heftig geknallt hat es am Sonntagabend gegen 19.10 Uhr an der Einmündung der Walsroder Straße in die Wagenzeller Straße. Eine 35-jährige Golffahrerin aus Leinefelde im Eichsfeld wollte von der Walsroder Straße nach links auf die Wagenzeller Straße in Richtung Flughafen abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 67-jährigen Nissanfahrers aus Burgwedel, der auf der Wagenzeller Straße in Richtung Norden unterwegs war. Es kam zum Crash: Der Nissan-Geländewagen erwischte mit seiner Front die Fahrerseite des Golfs. Der schleuderte herum und prallte mit seinem Heck gegen einen Baum an der Straße. Die Verursacherin des Unfalls und die Beifahrerin im Nissan mussten beide mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden; es entstand insgesamt ein Sachschaden von 22.000 Euro. 14 Feuerwehrleute aus Kaltenweide streuten die Unfallstelle mit Bindemittel ab, weil so genannte Betriebsstoffe ausgelaufen waren.
Bleibt ein Appell an die Verantwortlichen zu richten, diese gefährliche Ecke im Langenhagener Straßenverkehr beim Krähenwinkeler Schützenfest, das an der Stelle in knapp zwei Wochen erstmals über die Bühne geht, im Auge zu behalten und vor allen Dingen ausreichend zu sichern.