Mit der Brandaris auf dem Ijsselmeer

Der Segelschoner Brandaris steht den Kirchenkreis-Urlaubern Anfang Oktober zur Verfügung. (Foto: naupar)

Kirchenkreis bietet Reise für junge Erwachsene

Region. Die Niederlande von ihrer schönsten Seite: das Ijsselmeer, Wind, Wellen und Weite. Mit dem Segelschoner Brandaris und seiner Crew geht es von Hafen zu Hafen, vielleicht auch hinaus auf die Nordsee: Der Kirchenkreisjugenddienst Burgwedel-Langenhagen lädt junge Erwachsene zu einer Segelfreizeit vom 2. bis zum 7. Oktober ein. Das Angebot richtet sich an junge Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, die in einer Lebensphase voller Entscheidungen und Neuorientierung Impulse für ihr Leben und ihren Glauben suchen, die eigene Identität erforschen und Gemeinschaft erfahren möchten.
Die Segeltour auf dem Ijsselmeer führt die Teilnehmer von Hafen zu Hafen; dazu gehören entspannte Stunden an Deck ebenso wie das gemeinsame Segelsetzen. Unter Deck gib es einen Aufenthaltsraum und ein gemütliches Café als Rückzugsort. Nach einem aktiven Tag lassen sich dann abends die Hafenorte erkunden; übernachtet wird auf dem Schiff. Die Tour wird begleitet von den Diakonen und Sozialpädagogen Philipp Lerke (Altwarmbüchen), Nora Rolf (Engelbostel) und Anna Thumser (Kirchenkreisjugenddienst).
Auf der Brandaris stehen 19 Plätze für Teilnehmer zur Verfügung; Anmeldeschluss ist am 31. August. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.kirchenkreisjugenddienst.com.