Mit elf Musikstücken wird ganze Bandbreite gezeigt

Rühren kräftig die Werbetrommel für "ihre" CD: Vivien Pudwill (von links), Leon Herter und Hannah Schweckendiek. (Foto: O. Krebs)

IGS-Bläserklasse 10.6 bringt Abschluss-CD auf den Markt

Langenhagen (ok). Filmmusik, Modernes, Chartmusik und auch Klassik – die Bandbreite, die die Jugendlichen in der IGS-Bläserklasse 10.6 seit der fünften Klasse gelernt haben, ist ziemlich groß. Etwa 30 bis 35 Musikstücke waren es in den vergangenen sechs Jahren insgesamt; elf sind jetzt auf einer CD verewigt worden. "We like to move it", so lautet der Titel der CD, die die Schüler unter professionellen Bedingungen im Tonstudio aufgenommen haben. Denn so hieß das erste Musikstück, das die damaligen Fünfklässler geprobt haben. Weitere Beispiele für das breite Spektrum: Highway to Hell, Atemlos und Purple Rain. Erhältlich ist die CD für nur fünf Euro im Sekretariat der Schule, im Musiklehrerzimmer, in der Cafeteria, bei Böhnert im CCL und bei der Bäckerei Hartmann in Godshorn.