Mit Gutem für Leib und Seele

Rund im die Kirche in Krähenwinkel schlugen die Vereine des Ortes ihre Zelte und Buden auf. (Foto: L. Schweckendiek)

Weihnachtliches an der Matthias-Claudius-Kirche

Krähenwinkel (ls). Auch in diesem Jahr veranstaltete der Partnerschaftskreis Stadl-Paura-Krähenwinkel den jährlichen Weihnachtsmarkt der Gemeinde. Am vergangenen Sonnabend leiteten die Krähenwinkler Vereine das erste Adventswochenende mit Glühwein, Musik und allerhand Gutem für Leib und Seele ein. „Schon etwa 15 bis 20 Jahre veranstaltet der Partnerschaftskreis den jährlichen Weihnachtsmarkt. Die Örtlichkeit wechselt dabei zwischen dem Kirchenvorplatz und dem Stadl-Paura Platz. Unterstützen tut uns dabei ganz Krähenwinkel. Vom Ortsrat über die DLRG bis hin zur Kirche haben alle ortsansässigen Vereine wie die Feuerwehr oder der TSV KK sowie das DRK und die Likedeeler ihre Zelte und Hütten aufgeschlagen und bieten alles, was das Herz unserer Besucher begehrt“, erzählt Michael Hannemann, mit dem Partnerschaftskreis der Organisator des Weihnachtsmarktes. Musikalisch begleitet wurde das Fest vom Kinderchor der Grundschule sowie von verschiedenen Chören der Kirche. Von Gesang bis zu Posaunenmusik wurde vieles geboten. Finanziell gibt es für Michael Hannemann schon seit Jahren eine ganz klare Linie: „Was am Ende übrig bleibt, ist immer für einen guten Zweck. Im letzten Jahr haben wir das Projekt Krähenwinkler helfen Krähenwinklern unterstützt, in diesem Jahr geht der Erlös direkt an den Partnerschaftskreis.“