Mit guter Laune modern arrangiert

Gelungener Auftritt des Jugendchors. (Foto: K. Woidtke)

Jugendchor Langenhagen begeisterte Publikum

Langenhagen. Anläßlich ihres 150. Geburtstages hatten die Laatzen Gospel Singers am vergangenen Wochenende Chöre aus der Region Hannover zur großen Gospel Night eingeladen, um gemeinsam ein buntes Konzert zu geben. Schon am Nachmittag klangen die ersten Töne durch den Park der Sinne in Laatzen, und zahlreiche Zuhörer fanden sich bei strahlendem Sonnenschein am Amphitheater ein.
Großen Applaus erntete der Jugendchor Langenhagen, der unter der Leitung von Tobias Lüer mit modernen Titeln und viel Spaß am Singen das Publikum begeisterte. Der erst vor einem Jahr gegründete Chor kann bereits auf zahlreiche Auftritte zurückblicken. Höhepunkt war für die Jungen und Mädchen aber ihr Sommerkonzert im Park der Sinne. Gleich zu Beginn nahmen sie die Zuhörer mit nach Chicago, um anschließend festzustellen, dass sie gerne Millionär wären. Besinnlich wurde es bei der Version des Chores zu „Hungriges Herz“ von Mia, bei der die Jungen und Mädchen ruhig und mit geschlossenen Augen begannen die erste Strophe zu singen, ehe sie stimmgewaltig zum Refrain übergingen.
Musikstudent Tobias Lüer schreibt die Arrangements zum größten Teil selbst und legt dabei seinen Schwerpunkt auf Rock, Pop und Jazz. Dass die Jugendlichen bereits beeindruckende und improvisierte Soli beherrschen, zeigten sie eindrucksvoll bei Titeln wie „Sweet dreams“ und „Dancing in the moonlight“. Die Songauswahl trifft Tobias Lüer übrigens gemeinsam mit den Chormitgliedern. „Wir sind ein sehr demokratischer Chor“, lacht Lüer im anschließenden Interview und die Zuhörer merken ihm und den Jugendlichen an, dass alle viel Spaß am gemeinsamen Singen haben.
Der Chor trifft sich während der Schulzeit mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr in der Grundschule Godshorn zur Probe. „Jeder, der gerne singt und Töne treffen kann, ist herzlich willkommen!“ so die Einladung von Chorleiter Lüer für neue Mitglieder ab Klassenstufe fünf.