Mit launiger Musik im Biergarten

Gemeinsam mit Rudi Eifert (links) vom ADFC-Langenhagen lädt Reinhard Spörer zum Sommerfest ein. (Foto: G. Gosewisch)

ADFC-Radfahrer laden zum Sommerfest ein

Langenhagen (gg). Mit dem Sommerfest am Sonnabend, 16. Juni, von 15 bis 20.30 Uhr am Schützenhaus Langenforth an der Emil-Berliner-Straße setzt der ADFC-Ortsverein den sprichwörtlichen Leuchtturm, denn das Fest soll der Zielpunkt so mancher Radtour sein. Organisator ist Reinhard Spörer. Er ist Vorsitzender dies hiesigen ADFC-Ortsvereins, aber auch „Vorsitzender des Regionsausschusses ADFC Region Hannover“ und damit eine Art Taktgeber – sowohl beim Aufruf zum Radeln als auch in musikalischer Hinsicht, denn Reinhard Spörer ist passionierter Musiker. Schon die ADFC-Sommerfeste in zwei Vorjahren haben gezeigt, wie es geht: Biergarten-Atmosphäre, Sommerlaune und handgemachte Töne zum Mitsingen oder Tanzen. Willkommen ist natürlich jedermann, nicht nur ADFC-Mitglieder. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird im Saal des Schützenvereins gefeiert.
Der Termin des Sommerfestes am 16. Juni fällt mit dem Abschluss der bekannten Kilometer-Erfasssung Stadtradeln zusammen, sodass ein weiterer Anreiz gegeben ist, das Sommerfest mit einer Radtour zu verknüpfen. Geplant sind im Rahmenprogramm eine Präsentation von Lastenfahrrädern der Initiative „WiLas - Wir fahren Lastenrad“, und es gibt einen kostenlosen Fahrrad-Check der Bürgerinitiative Umweltschutz mit Prüfprotokoll. Vier Bands treten auf: Lena und die fünf Jungs von „Failed Construction“ spielen lockeren Rock und covern „Hits & Hots“, wobei sie auch zeitweise von Reinhard Spörer mit der „Crazy Brass“ unterstützt werden. Und mehr als das Stichwort „Sexy“ wird hier nicht verraten! Der Auftritt drei weiterer Formationen ist geplant: „East meets West“, „Trumpet to go“ und „Superbike, statt „Supertramp“. Auf der Party-Webseite www.Zweirad-Sommerfest.de gibt es vom 2. bis 15. Juni eine Online-Verlosung für ein Freigetränk und wer bei so geschürter Vorfreude die gute Sache unterstützen möchte, ist willkommen. Partyhelfer werden noch dringend gesucht!