Mit tränenreicher Wirkung

Gut in Szene gesetzt ware die Kita-Kinder auf der Musical-Bühne.

Sommermusical der Kita Kolberger Straße

Langenhagen. „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt“ – frei nach diesem Motto entstand das Sommermusical, welches die Kinder der Kita Kolberger Straße nun vor 300 Zuschauern aufführten. Unter dem Titel „Die Erde tanzt“ zeigten sie eine musikalische Weltreise. „Wir beteiligen die Kinder bei solchen Veranstaltungen intensiv bei der Planung und der Durchführung“, berichtete Doris Hampe, Leiterin der Kita Kolberger Straße. Die gemeinsame Erarbeitung eines Stückes fördere einerseits die soziale Kompetenz und die Konfliktfähigkeit - keine leichte Aufgabe bei rund einhundert beteiligten Kindern. Andererseits stärke es das Selbstvertrauen, sehen zu können, wie sich eigene und gemeinsame Ideen entwickeln.
Wie bei vergleichbaren Veranstaltungen in der Vergangenheit brachten einige Eltern Beiträge ein. Sie bereicherten das Musical mit einem Sirtaki und einem Yogalied.
Beim Schlusslied war die Mehrheit der Zuschauer sehr ergriffen. Angesichts des Endes der gemeinsamen Weltreise floss auch die eine und andere Träne – aber vielleicht war es ja auch die Vorfreude auf die Aufführung der Kita Kolberger Straße im nächsten Jahr.