Mit weiten Würfen dem Ziel entgegen

Einige Mitspieler beim Rastplatz.

Langenhagener Motorclub traf sich zum Boßelspiel

Langenhagen. Zum Ausflug mit Boßelspiel trafen sich erneut Mitglieder des Langenhagener Motorclubs im ADAC in der Feldmark bei Aligse, wo Joachim Pfeiffer eine vier Kilometer lange Strecke ausgesucht hatte, Zwei Mannschaften bemühten sich bei sommerlichen Temperaturen, die Kugeln möglichst weit auf der Strecke voranzutreiben. Zur Halbzeit trafen die Mitspieler auf den Verpflegungsposten, wo Anne und Jutta Kaffee und Kuchen zur Stärkung reichten. Hier lagen beide Teams nahezu gleichauf. Im zweiten Teil des Spielverlaufs hatte Mannschaft zwei, geführt von Claus Reiche, die besseren Werfer und trieb die Kugel mit weiten Würfen dem Ziel entgegen. Damit sicherte sich das Team mit deutlichem Abstand den Sieg vor der Gruppe um den Vorsitzenden Manfred Peter. Nach gut drei Stunden sportlicher Betätigung kehrten die Teilnehmer in einem gemütlichen Aligser Gasthof ein, wo ein reichhaltiges Spargelmenü serviert wurde.