Mitteltrakt bald fertig

Sanierung im Haus der Jugend

Langenhagen. Eine große markante Baustelle, das Haus der Jugend am Langenforther Platz, nähert sich der Fertigstellung. Ende März soll nach Auskunft der Stadtverwaltung die Mitteltrakt-Nutzung wieder möglich sein. Der Südtrakt ist bereist saniert, der Nordtrakt soll folgen. „Wir freuen uns, die umfangreichen Sanierungsarbeiten so zügig umgesetzt zu haben, zumal wir während der Bauphase vor diversen großen Herausforderungen standen. Eine davon fanden wir im Dachgeschoss, wo wir einen nicht dokumentierten, alten Brandschaden unter der Verkleidung vorgefunden haben“, sagt Bürgermeister Mirko Heuer, der mit dem Haus der Jugend ein Symbol für Langenhagen als familienfreundliche Stadt gesetzt haben will.
Im Juli 2016 hatte die Stadt mit der Sanierung des Mitteltraktes begonnen. Eine neue Elektrik, ein neuer Brandschutz, ein neuer Wärmeschutzverbund und neue Sanitärbereiche auf allen Etagen – die Liste der geplanten Arbeiten war lang und umfangreich. Sie wuchs während der vergangenen eineinhalb Jahre zudem an, da hinter Tapeten, Fliesen oder Bodenbeläge neue Aufgaben entdeckt wurden. „Dieses Phänomen ist Handwerkern insbesondere bei alten Gebäuden bekannt“, sagt Carsten Busch, Leiter der Abteilung Hochbau. „Beim Haus der Jugend führte der entdeckte Brandschaden sogar dazu, dass wir den kompletten Dachstuhl saniert haben.“
Das Dach ist mittlerweile mit neuen Schindeln gedeckt und auch viele andere Arbeiten im Inneren abgeschlossen. Abschließend werden momentan im Inneren noch Elektroarbeiten vorgenommen, danach werden die Malerarbeiten folgen und noch einige Bodenbeläge verlegt. Außen werden noch ein Wärmeverbundsystem (Wärmedämmung) an die Fassade sowie eine Verzinkung an den Dachgauben angebracht.
Die Umsetzung des Vorhabens neuer Nordtrakt wird aktuell geplant, dort soll im Jahr 2018 gebaut werden.
Das Investitionsvolumen für Mittel- und Nordtrakt (samt eines neuen Verbindungsstücks) beläuft sich auf 2,45 Millionen Euro. Nach bisherigem Stand sind etwa eine Million Euro in die Sanierung des Mitteltraktes geflossen.