Mögliche Perspektiven aufgezeigt

Die Schülerinnen und Schüler wurden durch den gesamten Betrieb geführt.

Sprachlernklasse der IGS Langenhagen zu Besuch bei der VSM AG

Langenhagen. Jetzt war eine der beiden Sprachlernklassen der IGS Langenhagen zu Besuch bei der Firma Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken AG (VSM) in Hannover. Es handelte sich dabei um die zweite Veranstaltung eines viermoduligen Informationsseminars des Bildungswerkes der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) für SchülerInnen und Eltern der Sprachlernklassen der IGS Langenhagen. IBei diesen Seminarveranstaltungen werden die Sprachlernschüler über das deutsche Berufsbildungssystem und mögliche Perspektiven für ihre berufliche Ausbildung informiert.
Nach ausführlichen Informationen über die VSM AG und die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten wurde die Sprachlernklasse durch den gesamten Betrieb geführt. Arbeitsabläufe der Fertigung und Organisation der Firma wurden genau erklärt, Maschinen und fertige Schleifmittel bestaunt. Ein Vertreter des BNW war ebenfalls dabei und dolmetschte bei Verständnisschwierigkeiten. Als besonders motivierende Highlights konnten die SchülerInnen zwei arabischsprachige Jugendliche interviewen, die zur Zeit ein Praktikum bei VSM absolvieren.
In naher Zukunft wird ein weiterer Termin folgen, an dem voraussichtlich die Feuerwehrschule besichtigt wird. Mit einer Veranstaltung zur Auswertung des Erlebten und Gelernten endet dieses Seminar noch vor den Osterferien.