Mozart und Telemann

Mehr als 20 Musiker gehören mittlerweile zum Barockensemble Ilten.

Barockensemble Ilten am 11. Juni in der Martinskirche

Engelbostel/Schulenburg. Das Barockensemble Ilten konzertiert am Sonnabend, 11. Juni, um 18 Uhr in der Martinskirche zu Engelbostel. Neben Telemanns Ouvertüre in D-Dur und Seyferts Concerto in A-Dur stehen drei Werke von Mozart auf dem Programm: ein Hornkonzert, ein Fagottkonzert und einige Arien.
Das Barockensemble Ilten wurde 1997 von Martin Schick, einem nebenberuflicher C-Kirchenmusiker, ins Leben gerufen und setzt sich mittlerweile aus mehr als 20 Mitgliedern zusammen. Sie spielen auf Streich-, Holz- und Blechblasinstrumenten und einem Cembalo, auch Sänger gehören dazu. Die Mitspieler kommen aus der gesamten Region Hannover und Celle. „Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht bei uns im Vordergrund und dies geben wir auch an unser Publikum weiter“, sagt Schick. Mit seinen Musikern ist er nun erstmals in der barocken Martinskirche zu Gast; der Eintritt ist frei.