Nacht der Lichter am Silbersee

DLRG lädt zum Fest mit Feuerwerk ein

Langenhagen. Die Organisatoren halten an ihrer Grundidee fest: „Wir wollen zum Jahresende wieder ein Großereignis für die ganze Familie bieten", sagen die Veranstalter. Jeder ob Jung ob Alt ist dazu herzlich eingeladen: Am Sonnabend, 12. November. Und der Name "Nacht der Lichter" ist dabei Programm: Fackeln am Strand, unzählige Kerzen und das bunte herbstliche Laub der Bäume auf dem Areal bilden die passende Atmosphäre für die leuchtenden Lichter und hoffentlich wieder unzähligen Laternen. Zum Abschluss, um 20 Uhr, gibt es ein Höhenfeuerwerk, das den Abendhimmel und den Silbersee zusätzlich erleuchten werden. Getränke und Bratwürste mit Pommes werden zu diesem Ereignis den Besuchern angeboten.
Bereits um 17 Uhr Beginnen die zwei Laternenumzüge mit den zwei Musikzügen. Route eins beginnt am Marktplatz/Ostpassage und führt über Tempelhofer Straße, Theodor-Heuss-Straße, Bothfelder Straße und am Flußgraben entlang und wird vom Musikcorps Langenforth angeführt. Die zweite Route wird vom Musikzug der Wunstorfer Auetaler begleitet und beginnt an der DLRG-Wasserrettungsstation am Silbersee und führt um den See herum. Beide Routen enden an der DLRG-Wasserrettungsstation am Silbersee.