"Natur aktiv erleben“

16. September: große Aktion geplant

Engelbostel/Schulenburg. Naturschutz hautnah erleben und dabei sportlich aktiv sein: Unter diesem Motto ist für Sonntag, 16. September, eine große Naturschutzaktion geplant. Dazu haben sich die Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz (NNA), der Landessportbund und NDR 1 Niedersachsen zusammengeschlossen. Im Rahmen dieser Aktion lädt der MTV zu einer Wanderung von Eilvesede zum Kloster Mariensee ein. Los geht es am Sonntag, 16. September, um 9.38 Uhr mit dem Bus 460 ab Haltestelle Schulstraße (Engelbostel). Die Länge der Wanderung wird etwa zwölf Kilometer betragen. Eine Kaffeepause im Klostercafe´ ist zwar vorgesehen, aber dennoch sollte eine Tagesverpflegung mitgenommen werden. Wegen Fahrkartenbeschaffung ist eine Anmeldung bis 10. September bei Helmut Kleinholz (0511) 78 47 65 oder bei Wolfgang Weber (0178) 71 18 02 07 erforderlich.
Die dritte und letzte Tagesradtour in diesem Jahr führte nach Barsinghausen. Bei strahlendem Sonnenschein radelten zehn Mitfahrer in Richtung Deister. Am Ziel angelangt wurde eine ausgiebige Mittagsrast eingelegt, bevor man sich wieder auf den Heimweg begab. Man genoss die Fahrt durch Wiesen, Felder und Ortsdurchfahrten des Kahlenberger Landes. „Der Weg ist das Ziel“ war der Eindruck nach etwa 70 Kilometern Fahrstrecke.