Netzwerkgedanke trägt Früchte

City Apotheke und Seniorenheim Bachstraße kooperieren

Langenhagen (sch). Der Wirtschaftsklub möchte vor allem eines sein: ein gut funktionierendes Netzwerk für seine Mitglieder. Dass dieser Anspruch erfolgreich gelebt wird, beweist die intensive Zusammenarbeit zwischen der City Apotheke und dem Seniorenheim Bachstraße, die am Donnerstag gemeinsam als Gastgeber des 145. Business-Frühstücks des Wirtschaftsklubs auftraten. Eingeladen hatten Apotheker Carsten Lambrich und sein Geschäftspartner Gregor Brill vom Seniorenheim Bachstraße in das CineMotion. Die ungewöhnliche Location diente nicht nur zu dem regen Gedankenaustausch unter den Wirtschaftsklub-Mitgliedern und Gästen des Vereins, sie dokumentierte auch ein aktuelles Projekt beider Unternehmer, die dort regelmäßig den Seniorenbeirat der Stadt Langenhagen in der Durchführung eines Senioren-Kinos unterstützen. Darüber hinaus erläuterten Lambrich und Brill den Weg zu ihrer geschäftlichen Partnerschaft, der sich aus eben diesen Frühstück-Events ergeben hat, die jeden ersten Donnerstag im Monat von wechselnden Mitgliedern des Klubs ausgerichtet werden. Beide lernten sich dort kennen und schätzen, was schließlich zu einer erfolgreichen geschäftlichen Vernetzung ihrer Unternehmen führte. Ein gutes Beispiel, das offensichtlich zum Nachahmen anregt. So konnte Klubchef Uwe Haster am Rande der Veranstaltung erneut ein weiteres Mitglied im Wirtschaftsklub willkommen heißen: die VPV-Versicherungsagentur Stefan Jonas mit Sitz in Langenhagen und Hannover. Jonas hatte als Gast des Businessfrühstücks zunächst mehrfach Einblick in den Verein nehmen können. Die offene und freundschaftliche Atmosphäre im Klub überzeugte ihn nach eigenen Worten schließlich, sich dem Netzwerk anzuschließen. Ein Eindruck, den das 145. Business-Frühstücks einmal mehr eindrucksvoll bestätigte.