Neu: Tiffany und edle Hölzer

Präsentiert am Sonntag auch ihre Bilder: Anne Sonnemann, Leiterin des Kunstkreises.Foto: O. Krebs

Sechs Aussteller zeigen Arbeiten im Kunstkreis

Langenhagen (ok). Der Kunstkreis – seit Eröffnung des City Centers vor mehr als 30 Jahren eine feste Adresse im ersten Obergeschoss des heutigen Bestandscenters. Anne Sonnemann ist von Anfang an mit ihren Malereien und Grafiken dabei, leitet seit sechs Jahren den Kunstkreis. „Das ist quasi so etwas wie ein ständiger Kunsthandwerkermarkt“, beschreibt Anne Sonnemann den Kunstkreis. Einige Aussteller werden am verkaufsoffenen Sonntag, 3. November, zwischen 13 und 18 Uhr ihre Arbeiten vor den Räumen präsentieren. Zum ersten Mal dabei sind Werner Ihme und Peter Piech. Bei Ihme dreht sich alles um das Thema Tiffany; er wird demonstrieren, wie Glas kunstvoll geschnitten und gelötet werden kann. Mit seiner Drechselbank kommt Peter Piech, um Kugelschreiber aus edlen Hölzern herzustellen. Gudrun Ahlborn, Marianne Pieper und Nina Mischewsky lassen sich gern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Ihr Können zeigt auch Gudrun Ahlborn an der Nähmaschine, für herbstliche und weihnachtliche Gestecke ist Marianne Pieper zuständig, und Nina Mischewsky beschäftigt sich mit allem rund um das Thema „Seife“. Der Kunstkreis ist im ersten Obergeschoss des Bestandscenters in der Nähe des Eingangs zur Bowlingbahn zu finden.