Neue Impulse erwünscht

Dilek Yazgan und Tim Julian Wook bilden den Juso-Vorstand in Langenhagen.

Jusos wählen neuen Vorstand

Langenhagen. Die Jusos-Langenhagen haben am vergangenen Sonntag einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist nun Dilek Yazgan und stellvertretender Vorsitzender Tim Julian Wook. "In den letzten Monaten und insbesondere in den letzten Wochen durften wir einige neue Jusos begrüßen. Der Zuwachs ist erfreulich und motiviert uns, denn mit den gewonnenen Neumitgliedern können wir die Jugend in Langenhagen noch stärker repräsentieren", sagt Dilek Yazgan. Tim Julian Wook ergänzt „Wir möchten Impulse der Neumitglieder nutzen, um Langenhagen für jüngere Generationen attraktiver zu gestalten und diese in der Stadt halten zu können.“ Auch über einen möglichen Koalitionsvertrag möchte der neu gewählte Vorstand mit den langjährigen sowie neuen Juso-Mitgliedern kritisch diskutieren. „Wer am Votum zu den Koalitionsverhandlungen teilnehmen möchte, hat bis Dienstag noch die Gelegenheit, in die SPD einzutreten“, so der Vorstand. Interessierte zwischen 14 und 35 Jahren können die Jusos gerne besuchen und sich ein Bild von der Arbeit vor Ort machen. Hierfür genügt eine kurze Nachricht per E-Mail an jusos.langenhagen@outlook.de und der Vorstand meldet sich zeitnah mit weiteren Informationen zurück.