Neue Spielgeräte am Waldsee

Absperrung mindestens bis Anfang Mai

Langenhagen. Der Spielplatz am Waldsee wird mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Ersetzt werden die 26 Jahre alte Kombination und Doppelschaukel durch ein Spielschiff mit Rutsche, diversen Kletter-, Hangel- sowie Balanciermöglichkeiten und zwei Wipptieren.
Eine von der Stadtverwaltung beauftragte Firma hat mit den Vorbereitungen bereits begonnen und hat den Spielplatz mittels Bauzäunen abgesperrt. Nach dem Abbau der alten Geräte werden die neuen umgehend errichtet, können aber erst freigegeben werden, wenn die Betonfundamente ausgehärtet sind. "Dieses wird wahrscheinlich Anfang Mai und damit rechtzeitig vor der Badesaison der Fall sein", so die Meldung der städtischen Pressestelle. Der Umbau kostet 45.000 Euro.