Neue Spielgeräte bei der Premiere

Für die kleinen Besucherinnen und Besucher ist am Tag der offenen Tür natürlich auch gesorgt.

Das Zwergenhaus Godshorn lädt für 5. Juli zum ersten „Tag der offenen Tür“ ein

Das Zwergenhaus in Godshorn veranstaltet am Sonnabend, 5. Juli, zum ersten Mal einen „Tag der offenen Tür“ und lädt kleine und große Menschen, Freunde und Nachbarn, Ehemalige und Interessierte zu einem kurzweiligen Nachmittag ein. Von 15 bis 18 Uhr werden am Rährweg unter anderem Spiel und Spaß, Aktionen und Informationen geboten. Zudem sollen zusammen mit den Gästen auf dem Außengelände zwei neue Spielgeräte und der vergrößerte Sandspielbereich eingeweiht werden.
In Zusammenarbeit mit dem Team des Zwergenhauses hatte die Stadt Langenhagen im vergangenen Jahr geplant, wie sich der Außenbereich kleinkindgerecht und attraktiv umgestalten ließe. Die Ausschreibung der Maßnahmen erfolgte Ende 2013. Aufgrund gesetzlich vorgegebener Fristen und der Lieferzeit für die Spielgeräte konnte Anfang April dieses Jahres mit den Arbeiten begonnen werden. Knapp 20.000 Euro investierte die Stadt Langenhagen, damit die Krippenkinder vom Zwergenhaus eine Kriechröhre und ein Kleinkind-Spiel-Kombi-Gerät erhielten. Zeitgleich wurde ihr Standort überarbeitet und dabei der Sandspielbereich vergrößert.
Beim „Tag der offenen Tür“ im Zwergenhaus am 5. Juli können die kleinen Besucher spielen und toben, für das leibliche Wohl aller Gäste ist an diesem Tag ebenfalls gesorgt und Gelegenheit zur Überraschung bietet sich bei der von der Zwergenhaus-Elternschaft ausgerichteten Tombola.