Neuer Diakon für Engelbostel und Schulenburg

Harry Pötker nimmt am 1. August seinen Dienst auf.

Harry Pötker aus Porta tritt am 1. August seinen Dienst an

Engelbostel/Schulenburg. „Wir haben einen neuen Diakon gefunden“, freut sich Pastor Rainer Müller-Jödicke aus Engelbostel. Seit Stephan Eckardt die Martinskirchengemeinde im vergangenen Dezember verlassen hatte, war die halbe Stelle vakant. „Jetzt sind alle Beschlüsse gefasst und Harry Pötker wird am 1. August seinen Dienst bei uns aufnehmen“, kündigte der Pastor an. Der neue Diakon mache gerade an der Bibelschule Malche seinen Abschuss als Erzieher und Gemeindepädagoge und werde dann sein Anerkennungsjahr in Engelbostel und in der Stephanusgemeinde Berenbostel absolvieren, mit der die Martinsgemeinde zusammen eine volle Stelle eingerichtet hat. „Unser Förderkreis hofft so viele Spenden sammeln zu können, dass seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen dann mindestens vier Jahre lang finanzierbar ist.“