Neuer Direktor im Maritim

Dirk Breuckmann folgt Michael Ciesléwicz

Langenhagen (he). Das Maritim Airport Hotel hat in der vergangenen Woche seinen neuen Hoteldirektor begrüßt: Zum 1. September trat Dirk Breuckmann die Nachfolge von Michael Ciesléwicz an. Ciesléwicz wechselt von der Leine an den Main: Dort leitet er als Regionaldirektor die vier Maritim-Hotels in Frankfurt, Darmstadt und Bad Homburg. Während seiner Zeit in Langenhagen durfte er einige Prominenz in seinem Haus begrüßen – unter anderem Bundespräsident Christian Wulff, Ministerpräsident David McAllister, Schauspielerin Veronic Ferres, Panikrocker Udo Lindenberg und Bundestrainer Joachim Löw.
Sein Nachfolger Dirk Breuckmann ist ein Hotelier mit fast 30-jähriger Berufserfahrung; zuletzt war er für ein Fünf-Sterne-Haus in Ägypten tätig. „Gästezufriedenheit, Kundenkontakt und Mitarbeitermotivation spielen für mich eine entscheidende Rolle“, sagt der gebürtige Kölner, der sich unter anderem vorgenommen hat, den Maritim Event & Catering Service in der Region zu etablieren. Seine Vorliebe für Flughafenhotels hat er während früherer beruflicher Aufenthalte in Hamburg und Bangkok entdeckt – in Langenhagen wird er also als eine Art „Kapitän“, der am Boden bleibt, tätig.
 auf anderen WebseitenFacebookTwittern