Neuer Hausarzt am CCL

Der neue Hausarzt Matthias Marquardt und das Team der „Praxis am CCL“. (Foto: D. Lange)

Passionierter Triathlet Mstthias Marquardt betreut Sportler aus ganz Deutschland

Langenhagen. Am 8. Februar hat Dr. Matthias Marquardt eine neue hausärztlich-internistische Praxis eröffnet. Die „Praxis am CCL“ wurde am 23. Februar mit einer Buchlesung von Hajo Schumacher und 200 Gästen offiziell eröffnet.
Marquardt, der neue Hausarzt am CCL, ist Internist und hat in den letzten neun Jahren im Klinikum Oststadt-Heidehaus in der Nieren-, Gefäß- und Lungenheilkunde gearbeitet. Begleitend betreute Marquardt für sechs Jahre privatärztlich Sportler in seiner alten Praxis in der List. Sportmedizin ist neben der Chirotherapie eine der großen Leidenschaft des passionierten Triathleten. Er hat elf Bücher über Laufsport geschrieben und betreut Sportler aus ganz Deutschland, wie eine große Landkarte in seiner Praxis bezeugt. „Warum kommen Sie denn nach Langenhagen?“, wurde Marquardt von seinen ersten Langenhagener Patienten oft gefragt. Die Antwort: „Ich möchte in einem ländlichen Einzugsbereich eine Medizin mit breitem Spektrum anbieten. In Langenhagen habe ich zudem die perfekte Erreichbarkeit für meine überregionalen, sportmedizinischen Patienten.“ Die Patienten, die künftig lange Reisen nach Langenhagen auf sich nehmen, stellen sich mehrheitlich auf Grund von Gelenkbeschwerden beim sportlichen Training vor. Marquardt hat dafür eigens ein „Lauflabor“ mit Videoanalyse, Fußdruckmessung und Einrichtungen zur Belastungsuntersuchung installiert. Kein Wunder, denn Marquardt hat mit „Die Laufbibel“ einen 500-Seiten-Bestseller der Ausdauersportszene geschrieben.
So zeugt also ein altes, verwittertes Siegerpodest in einer topmodernen hellen Praxis von Marquardts Expertise, während alle Patienten von der breiten Ausrichtung auf Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Rückenleiden, Diabetes oder Herz- Kreislauferkrankungen profitieren. Die „Praxis am CCL“ bietet dabei umfangreiche Diagnostikmöglichkeiten mit modernster Technik: von EKG bis Lungenfunktionsuntersuchungen, von Herzultraschall bis Bauchultraschall und von moderner ACP-Therapie bei Sehnenleiden bis zur Fußdruckmessung bei Fußfehlstellungen.
Neben Matthias Marquardt, der die Praxis alleine betreibt, besteht das Team der „Praxis am CCL“ aus einer Physiotherapeutin, die Patienten der Praxis exklusiv mit neuen Therapiemethoden wie Flossing (Kompressionstherapie bei Muskelschmerzen) und myofaszialem Release (Schmerzpunktbehandlung) betreut. Außerdem sorgen zwei erfahrene medizinische Fachangestellte (eine davon gebürtige Langenhagenerin) für reibungslose Abläufe.
So wurde dann auch die Eröffnungsfeier mit 200 Gästen aus Medizin, Sport und Journalismus mit einer Lesung von Hajo Schumacher in der Buchhandlung Böhnert im CCL zum großen Erfolg. „Jetzt kann es richtig losgehen“, freut sich der Mediziner Marquardt auf seine berufliche Zukunft in Langenhagen.