NJK-Damen sind Deutsche Vizemeisterinnen

Glückliche Schützinnen vom NJK (von links): Natalia Butuzova, Katharina Freimann und Ute von Schilling.

Deutsche Meisterschaft im Bogenschießen auf Fehmarn

Schulenburg. Bei der kürzlich in Burg auf Fehmarn ausgetragenen Deutschen Meisterschaft im Bogenschießen hatte die Damenmannschaft des NJK aus Schulenburg erneut Grund zum Feiern: Die Mannschaft, bestehend aus den Schützinnen Katharina Freimann, Natalia Butuzova und Ute von Schilling, belegte am Ende des Wettkampfes einen hervorragenden zweiten Platz.
Bei nahezu optimalen äußeren Bedingungen ergab die Vorrunde für die Schützinnen des NJK die Platzierungen sieben, 16 und 17. Aus dem erreichten Gesamtergebnis von 1.707 Ring resultierte für das Damenteam des NJK die Silbermedaille in der Mannschaftswertung. Der Rückstand des NJK auf das siegreiche Team aus Berlin, das im Übrigen aus Mitgliedern der aktuellen Damen-Nationalmannschaft besteht, betrug dabei letztendlich nur 81 Ring. Aufgrund der Einzelplatzierungen aus der Vorrunde konnten sich zudem alle drei Schützinnen des NJK für die Finalrunde, die im K.O.-System ausgetragen wurde, qualifizieren.
In der ersten Finalrunde kam es zum rein vereinsinternen Duell zwischen Natalia Butuzova und Ute von Schilling. Durch ein 99:93 zog schließlich Natalia Butuzova in die Runde der letzten 16 Schützinnen ein, scheiterte jedoch an der späteren Deutschen Vizemeisterin in der Einzelkonkurrenz.
Sogar noch eine Runde weiter, bis ins Viertelfinale, schaffte es Katharina Freimann vom NJK. In einem packenden Match unterlag sie schließlich denkbar knapp mit 101:102 gegen die spätere Deutsche Einzelmeisterin. Nach der Finalrunde standen für die NJK-Schützinnen die beachtlichen Einzelplatzierungen 6, 15 und 20 zu Buche.
„Wir sind sehr stolz auf unsere Damen und freuen uns schon auf 2011“, so Klaus-Dieter Freimann, Präsident des NJK, der sich, neben einer Gruppe weiterer NJK-Anhänger, auf den Weg nach Fehmarn gemacht hatte, um die Schützinnen und Schützen seines Klubs an den Wettkampftagen tatkräftig zu unterstützen.