Noch Plätze frei

Berufsqualifizierende Lehrgänge

Langenhagen. Die Weiterbildungseinrichtung Fabrik Langenhagen startet am 31. Jan uar wieder mit dem dreimonatigen Lehrgang „Lager-Fachkraft IHK-zertifiziert“ mit Erwerb des Staplerscheins. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten neben dem hauseigenen Zertifikat auch ein IHK-Zertifikat, einen Ladungssicherungs- und Staplerschein.
Mit der am 1. Februar beginnenden Umschulung zum Metallbauer oder zur Metallbauerin, Fachrichtung Konstruktionstechnik, wird mit erfolgreicher Gesellenprüfung auch der Facharbeiterbrief erworben. Diese Umschulung läuft bis zum 31. Januar 2013.
Am 3. Februar beginnt der Lehrgang „Berufsrückkehrerinnen in Teilzeit“. Neben konkreter Unterstützung durch Information und Orientierungshilfen wird für drei Monate eine Qualifizierung (täglich von 8.40 bis 12 Uhr) in Themenbereichen wie MS Office, Korrespondenz, Bewerbungstraining, Zeit- und Selbstmanagement und Kommunikation angeboten. Ein Praktikum von vier Monaten Dauer im gewünschten Berufsbereich schließt sich an .
Der am 7. Februar startende viermonatige Lehrgang „Kaufmännische Sachbearbeitung IHK-zertifiziert“ bietet neben fortgeschrittenen Anwendungen in Word und Excel sowie PowerPoint auch Betriebswirtschaft, Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Wirtschaftsenglisch sowie DATEV. Am Ende erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein hauseigenes Zertifikat sowie ein IHK-Zertifikat.
Für die Teilnahme an den genannten Lehrgängen kann ein Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder vom JobCenter beantragt werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon (05 11) 72 85 40.