Novo Mesto feierte 645. Geburtstag

Die Langenhagener besuchten auch den bekannen Pharmakonzern Krka.

Langenhagener Delegation reiste nach Slowenien

Langenhagen (ok). Langenhagens Partnerstadt Novo Mesto ist 645 Jahre alt geworden und alle sieben Partnerstädte aus Montenegro, Bosnien-Herzogowina, Polen, der Slowakei und Langenhagen waren eingeladen. Aus Langenhagen ist eine Delegation bestehend aus Bürgermeister Friedhelm Fischer, seinem Vertreter Willi Minne und zwei Verwaltungsmitarbeitern nach Slowenien gereist. Mit der Stadt im Süden besteht seit 1988 eine Partnerschaft. Im Mittelpunkt der Gespräche stand die Intensivierung eines Austausches von Kindern und Jugendlichen, der Austausch von Praktikanten sowie erneuerbare Energien. Außerdem hat sich die Delegation ein Ausbildungszentrum sowie verschiedenen Unternehmen im Ort und in der Umgebung angeschaut.