Offene Türen am Denkmal

Kultur am 10. September am Bahnhofsplatz

Langenhagen (gg). Der „Tag des offenen Denkmals“ ist bundesweit die größte Kulturveranstaltung und steht am Sonntag, 10. September, unter dem Motto „Macht und Pracht“. Zahlreiche Denkmäler sind dann im Programm der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“ zu besichtigen. In Langenhagen ist das Empfangsgebäude des Bahnhofs Pferdemarkt an der Karl-Kellner-Straße für Besucher geöffnet – eine Initiative der Eigentümer. Von 10 bis 17 Uhr gibt es Hausführungen. Eine Dia-Show gibt ergänzende Informationen. Zum Verweilen lädt das sogenannte „offene Klavier“ ein: Wer mag und kann darf das Instrument nutzen, um die Besucher zu unterhalten.