Olivenbaum-Collage für Kaltenweider Hilfsfonds

Maren Brüsemeister hat sich auf diese besondere Machart spezialisiert.

Oliven Apotheke und Künstlerin Maren Brüsemeister freuen sich über eine gelungene Aktion

Kaltenweide. Jetzt übergab Apotheker Jan Waldhecker eine 100 Euro Spende an die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Kaltenweide Christina Wolkenhauer und Anita Jacob vom AWO Ortsverein Kaltenweide. Der Hilfsfond wird gemeinsam von Matthias-Claudius-Gemeinde, AWO und DRK in Kaltenweide verwaltet. In Fällen der Not kann damit Hilfsbedürftigen schnell und unbürokratisch unter die Arme gegriffen werden.
Das Ergebnis der Kunstaktion, eine farbenfrohe, fröhliche Olivenbaum-Collage, ist seit dem 21. März im Schaufenster der Oliven Apotheke, Bertha-von-Suttner-Ring 3 in Kaltenweide, ausgestellt. Entstanden ist das Kunstwerk mit den Besuchern und Besucherinnen des Kunst- und Kreativmarktes Kaltenweide im Februar diesen Jahres. Das zuvor mit Kohle von der freischaffenden Künstlerin Maren Brüsemeister vorskizzierte Bild gestaltete diese im Anschluss zu einem schönen Gesamt-Kunstwerk.
Die Langenhagener Künstlerin Maren Brüsemeister, bekannt durch ein Kunstprojekt zu „700 Jahre-Langenhagen“ und diverse Malkurse für Kinder in Schulen und Kindergärten, hat sich auf nostalgische Bilder der besonderen Machart spezialisiert.
Die Kunstaktion hat allen Beteiligten viel Freude gemacht und die Oliven Apotheke dankt allen großen und kleinen Künstlern und Künstlerinnen für ihre kreative Teilnahme.