Optimismus vor der Wahl

Grigorius Aggelidis (von links), Joachim Balk und Christiane Hinze beim FDP-Sommerfest in Langenforth.

Gute Stimmung beim Sommerfest der FDP

Langenhagen. Der Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes, Ratsherr Joachim Balk, freute sich, beim Sommerfest des FDP-Stadtverbandes mehr als 20 Gäste, davon einige Nicht-Parteimitglieder, begrüßen zu dürfen. Bei Musik, guter Laune und etwas Sonnenschein suchten die Gäste das Gespräch mit dem FDP-Kandidaten für die kommende Bundestagswahl im hiesigen Bundestagswahlkreis, Grigorius Aggelidis, und der Kandidatin für die Landtagswahl 2018, Christiane Hinze, die auch der FDP-Regionsfraktion vorsteht. Beide Kandidaten stellten übereinstimmend fest, dass die FDP den Weg aus der Talsohle auch dank des Einsatzes der Basis gefunden habe. Der Zukunft, insbesondere den anstehenden Wahlen, könne die Partei nun wieder mit Optimismus entgegen sehen. Grigorius Aggelidis betonte, Politik müsse für Verantwortung, Klarheit und Selbstbestimmung stehen. Dafür wolle er gemeinsam mit der FDP kämpfen. Auch kommunalpolitische Themen konnten kompetent erörtert werden, zumal zu den Gästen auch der WAL-Ratsherr Andreas Eilers und der frühere Ratsherr Werner Knabe zählten.