Orientalischer Tanz mit Shima Mahi

Shima Mahl zeigt Grundbewegungen und Tanzschritte aus ihrem Repertoire.

Seit 6. September, 16 bis 17 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Langenhagen

Langenhagen. Seit dem 6. September findet nach der Sommerpause wieder die beliebte Veranstaltungsreihe "Orientalischer Tanz mit Shima Mahi" im Mehrgenerationenhaus (MGH) Langenhagen von 16 bis 17 Uhr statt.
Die Tänzerin Shima Mahi tritt regelmäßig mit den Tanzgruppen Mahia und Paradies Oriental in Langenhagen und Hannover auf und freut sich, ihren Tanzteilnehmerinnen Grundbewegungen und Tanzschritte aus ihrem Repertoire zeigen zu können. Elemente aus dem indischen Tanz und der besonderen Stilrichtung Tribal fließen in die orientalischen Tänze ein. Auch das Tanzen mit dem Schleier wird angeboten.
Mitzubringen sind ein Schal oder Tuch für die Hüften, gute Laune und Spaß am Tanzen. Ein kleiner Obolus von 1,50 Euro pro Stunde wird für die Unterstützung der MGH-Projekte erhoben. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Büro des MGH in der Konrad-Adenauer-Straße 15 von 9 bis 13 Uhr persönlich unter der Rufnummer (05 11) 72 11 35 oder im Internet unter www.mgh-muetterzentrum-langenhagen.de.