Orientierung für Senioren

Wohnberatung am 1. November

Langenhagen. Im Rahmen der Reihe „Energieeffizient Bauen und Wohnen“ findet in Kooperation mit der städtischen Umweltschutzbeauftragten Marlies Finke und dem Institut für Bauforschung Hannover am Dienstag, 1. November, von 18.15 bis 20.45 Uhr im VHS-Treffpunkt in der Konrad-Adenauer-Straße 17, ein Vortragsabend für Wohnungs- und Hauseigentümer statt.
Wenn man in den eigenen vier Wänden alt werden möchte, muss die Wohnsituation den veränderten Anforderungen angepasst werden. Ob und wie dies technisch und finanziell möglich ist, sollte frühzeitig geklärt werden. An diesem Abend geht es deshalb um folgende Fragen: Was bedeutet barrierefrei, barrierearm und barrierereduzierend? Welche Anforderungen bestehen jetzt und in der Zukunft? Wie verbinde ich meine Wünsche mit zukünftigen Notwendigkeiten? Was ist technisch überhaupt möglich? Wo und wie bekomme ich Beratung, Unterstützung und Hilfe?
Der Vortrag ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen werden alle Interessierten gebeten, ihr Kommen entweder telefonisch unter (0511) 73 07 97 09 oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de anzukündigen.