Ortsfeuerwehr macht bei GLIEM mit

Auf dem Bild zu sehen: Ortsbrandmeister Jens Heindorf (von links), Stellvertretender Ortsbrandmeister Moritz Fischer mit Sohn Malte, Hans-Jürgen Jagau, Joachim Vogler, Gabriele Spier, Heike Brück-Winkelmann, Ulrike Jagau.

Neues Schild am Feuerwehrhaus informiert über die Geschichte

Langenhagen."Ganz Langenhagen ist ein Museum" oder auch nur kurz "GLIEM", so nennt sich eine Arbeitsgruppe von Langenhagenern, die sich als Aufgabe gesetzt hat, die Geschichte in Langenhagen sichtbar zu machen. Sie verwenden hierfür Plexiglas-Schilder, die an Gebäuden, Straßen oder Plätzen aufgestellt werden und über die Geschichte des Ortes informieren. Seit Neuestem ist auch die Ortsfeuerwehr Langenhagen mit dabei. Das Schild steht bereits seit ein paar Tagen vor der Wache an der Konrad-Adenauer-Straße. Am heutigen Mittwochnachmittag versammelten sich Mitglieder von GLIEM sowie die Feuerwehrführung um das Schild offiziell zu übergeben. Als kleines Zusatzgeschenk bekam Ortsbrandmeister Jens Heindorf noch ein Buch mit allen nunmehr 130 Plätzen übergeben.