Osterfeuer in der Stadt

Traditionell zwischen dem 31. März und 2. April

Langenhagen (ok). Das Osterfest steht vor der Tür und traditionell werden in Langenhagen diverse Osterfeuer abgebrannt. Die Termine im Einzelnen: 31. März: Schulenburg, ab 17 Uhr, am Angelsee; ab 17 Uhr Kananohe 25; Schützenverein Langenforth, ab 19.30 Uhr, zwischen Tennis- und Schützenverein; ab 19 Uhr Köllingsmoor 10; Verein für Vielseitigkeitsreiterei, ab 19 Uhr, Twenge Hof Münkel; Freiwillige Feuerwehr Krähenwinkel, ab 19 Uhr, Waldsee; Reiterverein Langenhagen, ab 19.30 Uhr, Gelände des Reitervereins; Musik- und Spielmannskorps, ab 19.30 Uhr, Festplatz Kaltenweide; Verein für Deutsche Schäferhunde, ab 18 Uhr, Köllingsmoor 1; Schützenverein Engelbostel, ab 19 Uhr, Auf dem Krähenberg; ab 19 Uhr Hainhäuser Kirchweg 14; ab 19 Uhr Maspe 1a – Masper Wiesen; 1. April: Ortsfeuerwehr Godshorn, ab 18 Uhr, Am alten Rodelberg; Jugendfeuerwehr Kaltenweide, ab 20 Uhr, Hainhaus 16 bei Familie Dusche; 2. April: Niedersächsischer Jagdklub Hannover, ab 19 Uhr, Klubgelände Schulenburg-Nord; ab 19 Uhr Kananoher Straße 75.