Papierkorbbrand und Personen im Aufzug

Oliver Schütte flutet den Mülleimer mit einem Kleinlöschgerät. (Foto: C. Hasse)

Feuerwehr hilft bei Defekt und verhindert größere Probleme

Langenhagen. "Papierkorbbrand am Bahnhof Langenhagen-Pferdemarkt", so lautete die Alarmmeldung am Mittwochnachmittag um 16.33 Uhr. Mit einem Tanklöschfahrzeug rückte die Ortsfeuerwehr Langenhagen in Richtung Bahnhofsplatz aus. Vor Ort fand Ortsbrandmeisterin Regine Rust-Wesener einen noch stark qualmenden Mülleimer auf dem Bahnsteig vor. Mit einem Kleinlöschgerät wurde der Mülleimer geflutet, so dass keine weitere Gefährdung bestand und der Mülleimer keinen weiteren Schaden nahm.
Bereits eineinhalb Stunden zuvor war Ortsfeuerwehr ausgerückt um am anderen Bahnhof Langenhagen-Mitte zwei im Aufzug festsitzende Personen aus der unglücklichen Lage zu befreien.
Bei beiden Einsätzen konnte die Feuerwehr mit schnellem Eingreifen größere Probleme verhindern.