Party zwischen dunklen Wolken

Radler mit Sinn für Musik sind beim ADFC Andy Reed (von links), Rudi Eifert und Reinhard Spörer. (Foto: G. Gosewisch)

Gelungenes ADFC-Grillfest mit viel Musik

Langenhagen (gg). Kurzweilig und schwungvoll gestaltete der ADFC-Ortsverein sein Grillfest für jedermann im Biergarten des Schützenvereins an der Emil-Berliner-Straße 32. Das passte zur Wetterlage mit drohenden Regenschauern, von denen die rund 80 Gäste allerdings verschont blieben. Das musikalische Programm gestalteten Andy Reed, bekannt für "Surprising Britisch Stuff", und Reinhard Spörer (ADFV-Vorsitzender) mit seinem "Crazy Brass Instrument". Bürgermeister Mirko Heuer hatte seine Teilnahme angekündigt, sagte aber kurzfristig ab – verständlich, denn es war sein Geburtstag und da gab es wohl vielfältige Optionen. Viele Gäste schauten aus Sympathie für den ADFC einfach mal kurz vorbei. Rudi Eifert, stellvertretender Vorsitzender, vermittelte gern in den Gesprächen die Vorzüge des ADFC, würde sich über Aktive freuen, die sich unterstützend einbringen, damit die regelmäßigen geführten Radtouren weiterhin angeboten werden können; Ansprechpartner ist Reinhard Spörer, Telefon (0511) 77 44 21.