Passen und Schießen auf dem Traumrasen

Bunt gemischt: Engelbosteler und Berenbosteler Kids übten fleißig mit Trainer Georgi Tutundjiev.Foto: O. Krebs

DFB-Mobil machte in Engelbostel Station

Engelbostel (ok). "So einen Rasen hat 96 nicht". Georgi Tutundjiev, Trainer beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV), war über die äußeren Bedingungen auf der Sportanlage am Stadtweg in Engelbostel hocherfreut. Das DFB-Mobil hatte im Zeichen der Jugendförderung im Westen der Stadt Halt gemacht und rund 25 Mädchen und Jungen des MTV Engelbostel-Schulenburg und des TSV Berenbostel nahmen das Angebot wahr. Dribbeln, Passen, Schussübungen und abschließend ein kleines Turnier standen auf dem Stundenplan. Die kleinen Kickerinnen und Kicker aus dem Jahrgang 2004 waren mit Feuereifer bei der Sache, und auch Trainer Uwe Brockmann nimmt jede Menge aus der kostenlosen Lehrstunde mit. "Das war sehr gut ausgedacht und für uns viele Anregungen dabei." Er sucht übrigens noch dringend einen Torwart aus dem Jahrgang 2004 für die F-Jugend des MTV Engelbostel-Schulenburg, aber auch andere talentierte Mädchen und Jungen sind natürlich herzlich willkommen. Auskünfte erteilt Uwe Brockmann unter uwebrockmann2@alice.de.