Perfekte Durchführung und gutes Wetter

Gezielte Würfe auf der Pétanque-Bahn machten allen Teilnehmern beim Turnier großen Spaß.

Petanque-Turnier mit Wettkampfleiter Dieter Schnuer

Langenhagen (gg). Einen hervorragenden Verlauf nahm nun das Pétanque-Turnier unter der Regie des Senioren-Beirates. An der Pétanque-Bahn im Eichenpark traten 20 Teilnehmer gegeneinander an und versuchten mit gezielten Würfen die Kugeln möglichst dicht an das Ziel zu platzieren. Organisatorin Rosemarie Bahrke berichtet: „Es war ein rundum reibungsloser Ablauf. Alles hat prima geklappt.“ Besonders habe sie sich über die Hilfe von Dieter Schnuer gefreut, der als Wettkampfleiter bestens vorbereitet war. „Die Registrierung der Teilnehmer und die Eintragung der Ergebnisse in vorbereiteten Listen ging zügig, und die Ergebnis-Ermittlung war kein Problem“, sagt sie. So sei das Turnier auch eher beendet gewesen, als gedacht, denn nach gut drei Stunden waren die Platzierungen ausgespielt. Gewonnen hat Hans Joachim Bock vor dem Zweitplatzierten Dieter Loske und Horst Jaschke, der Dritter wurde. Aus dem Budget des Senioren-Beirates erhielten sie Präsentkörbe, zudem wurden Trostpreise verteilt. Gerne hielten sich Spieler und Zuschauer an der Petanque-Bahn bei milden Sommertemperaturen und lichtem Schatten von den Bäumen auf. Das siebenköpfige Helfer-Team hatte auch für Bewirtung mit Würstchen und Specksalat, Kuchen, Kaffee, Wasser und Orangensaft gesorgt.
Das Pétanque-Turnier soll im nächsten Jahr wieder angeboten werden – sicherlich im August, wie in jedem Jahr.